Talent-Entdecker im Ehrenamt

Liebe Helferin, lieber Helfer,
Der Land-Kreis Landsberg am Lech hat ein neues Projekt.
Ein Projekt ist eine Aufgabe.

Das neue Projekt heißt Talent-Entdecker im Ehrenamt. Der Land-Kreis Landsberg bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.
Was bedeutet Talent-Entdecker im Ehrenamt?
Talent-Entdecker sind alle Menschen die gerne helfen.
Talent-Entdecker sind auch alle Menschen die etwas Besonderes können.
 
Zum Beispiel:
-    Ein Buch vorlesen
-    Ein Bild malen oder etwas basteln

Was macht man im Ehrenamt?
Im Ehrenamt kann man helfen. 

Zum Beispiel:
-    Anderen Menschen beim Einkaufen helfen
-    Mit jemandem spazieren gehen 
-    Tieren helfen
-    Bei Festen helfen

Man bekommt für diese Arbeit kein Geld.
Man hilft freiwillig. Es macht Spaß.
Das Ziel vom Talent-Entdecker im Ehrenamt ist:
-    Mehr Menschen mit und ohne Behinderung helfen zusammen.
-    Mehr Helferinnen und Helfer sollen ein Ehrenamt machen.
-    Mehr Einrichtungen sollen ein Ehrenamt anbieten.

Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.
Wir haben einen Fragenbogen gemacht. 
Im Fragebogen stehen viele Fragen zum Thema Ehrenamt.
Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. 
Damit wir erfahren:
-    Wer kann im Ehrenamt helfen?
-    Wo kann man helfen?
-    Was kann man machen?
-    Und wie lange kann man helfen?
  Wichtige Hinweise! -    Sie können den Fragebogen ohne Namen ausfüllen. -    Alle Daten sind freiwillig. 

Zum Beispiel Adresse und Telefonnummer.
-    Nur die Mitarbeiter vom Projekt Talent-Entdecker sehen Ihre Daten. 
-    Wir geben Ihre Daten nicht an andere Menschen weiter.
-    Das Ausfüllen vom Fragebogen dauert ungefähr 10 Minuten.

Der letzte Abgabe-Termin ist: 31.05.2022

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bitte bei:
Nicole Vokrouhlik oder Brigitte Schlecht
Mitarbeiterinnen in Inklusion und Ehrenamt im Landrats-Amt 
Tel.: 08191/129-1552 oder 08191/129-1274
E-Mail: talententdecker@LRA-LL.bayern.de

Fragebogen Talent-Entdecker im Ehrenamt: 

Allgemeine Angaben

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
am Vormittag
am Nachmittag
am Abend
in der Nacht
SamstagSonntag oder Feiertag
am Vormittag
am Nachmittag
am Abend
in der Nacht

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! 

  Hier können Sie Angaben zu sich machen, dann können wir mit Ihnen sprechen. Das ist freiwillig.
Das heißt: Wenn Sie möchten, schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse auf.